Unsere Mission

Minds4Green haben es sich zum Ziel gesetzt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Wir setzen bei unseren Produkten auf nachhaltige Materialien und wollen die Message verbreiten, dass weniger oft mehr ist.

Wir möchten dir auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen nützliche Infos zur Hand geben, die dir den Umstieg von umweltschädlichen Plastik- und Einwegartikeln auf ressourcenschonende Alternativen erleichtern. Minds4Green begleitet dich auf deinem Weg zu bewussterem, nachhaltigem Konsum und schiebt damit der Ausbeutung unseres Planeten einen Riegel vor. Wir sind davon überzeugt, dass jeder noch so kleine Schritt in die richtige Richtung viel bewegen und den nachkommenden Generationen eine grüne Zukunft gewährleisten kann. 

Unsere Motivation

Während unserer sechsmonatigen Weltreise hat sich unser Blickwinkel auf unsere Welt nachgehend verändert. Neben all den kulturellen Unterschieden ist uns vor allem eines ins Auge gefallen – Plastikmüll. Überall. So weit das Auge reicht. Auf unseren Reisen haben wir viele Orte gesehen, die geradezu in Müll schwimmen – vor allem Verpackungen und Einwegprodukte aus Plastik dominierten.

Besonders schockiert und wachgerüttelt hat uns ein wunderschöner, weißer Sandstrand in Hawaii. Dort lag zwar, anders als an den Stränden in Indonesien und Malaysia, kein Müll am Strand herum, doch der feine, weiße Sand war voller hellblauer Plastikkügelchen. Der Kunststoff hatte sich im Meer schon so sehr zersetzt, dass er nun als feines Mikroplastik an die Strände gespült wurde. Nicht die schönste Erkenntnis, wenn du eigentlich am Strand entspannen möchtest.

Doch auch die Müllteppiche auf dem Meer um Bali und die unzähligen Plastikflaschen an den eher abgelegenen Stränden von Lombok haben uns verstehen lassen, dass Plastik- und Einwegprodukte ein enormes Problem darstellen – viel weitreichender als wir uns bislang vorstellen konnten.

Uns wurde klar, dass es nicht genug ist in Deutschland den Müll zu trennen und darauf zu hoffen, dass möglichst viel recycelt wird. Das Mikroplastik landet bereits über die Meere in unserer Nahrungskette und richtet in unserer wunderschönen und empfindlichen Unterwasserwelt erheblichen Schaden an. Plastikmüll sorgt zudem auch schon vor dem Zerfall dafür, dass Meereslebewesen verletzt oder sogar getötet werden.

Wir sehen es als unsere Pflicht gegenüber der Natur und den nachfolgenden Generationen die Natur zu schützen und ein Bewusstsein für die Plastik-Problematik zu schaffen und sind fest davon überzeugt, dass die Müllproduktion deutlich reduziert werden kann, wenn mehr und mehr Menschen im Alltag wiederverwendbare und plastikfreie Produkte verwenden.

Für einen sauberen Planeten braucht es uns alle. Je mehr Menschen sich von Einwegplastik und Einwegprodukten verabschieden, desto besser für unsere wunderschöne Erde, die artenreiche Tierwelt und für uns Menschen. Zusammen können wir die Vermüllung unserer Natur und unserer Meere stoppen.

Von der Weltreise in die Selbständigkeit

Zurück in Deutschland war uns eines ganz klar: Wir müssen etwas gegen die Meeresverschmutzung unternehmen. Komme was wolle. Der Grüne Punkt und andere Recycling Projekte reichen einfach nicht mehr aus. Jedes Jahr landen Tonnen unseres deutschen Plastikmülls in Südostasien – so viel, dass es dort zum offensichtlichen Problem wird. Wir wussten, dass wir die Thematik von ganz vorne aufrollen müssten, um nachhaltig Veränderungen zu schaffen.

Nach langen Überlegungen, wie wir diese wunderschöne Welt am besten bewahren können, haben wir uns dazu entschlossen unsere Jobs zu kündigen und Minds4Green zu gründen – ein nachhaltiges Startup, dass dir Informationen und nachhaltige Produkte an die Hand gibt und dir so den Umstieg von alltäglichen Einwegprodukten auf umweltschonende und smarte Alternativen erleichtert.

Wir recherchierten nach nachhaltigen und wiederverwendbaren Produkten, setzten uns mit Herstellern in Verbindung und suchten nach den besten und schonendsten Herstellungsverfahren, um dir Produkte anbieten zu können, die einen möglichst kleinen CO2-Fußabdruck hinterlassen.

Jede Kaufentscheidung ist wie ein Stimmzettel – mit Minds4Green stimmst du für eine grünere Zukunft.

Werde auch du Teil unserer Minds4Green Community und sieh nicht weiter tatenlos zu, wie unsere Erde nach und nach verfällt. 

Gemeinsam können wir etwas bewegen!